Samstag, 27. Juni 2015

Rezension zu " Darina - Die Jungfrau und der Kriegerkönig" von Leona Ravens






Buchdaten :

Erscheinungsdatum : 29.03.2015
Verlag : pink monday publishing e.U.
Seiten : 256
Preis Print : 9,90 €

Klappentext :

Darinas Welt bricht zusammen als sie mit dem berüchtigten Kriegerkönig der Pretarier verheiratet werden soll und ihm in sein Reich folgen muss. Er stellt Dinge mit ihr an, die sie gleichermaßen schockieren und faszinieren. Doch während sie dem Mann mit den Bernsteinaugen langsam näher kommt und beginnt, die dunklen Geheimnisse zu lüften, die ihn umgeben, gerät sie selbst immer mehr in Gefahr - denn nicht jeder ist dem ungewöhnlichen Mädchen wohlgesonnen.

Diese Geschichte entführt in eine längst vergessene Zeit voller Abenteuer und Gefahren und enthält neben Spannung, Dramatik und großen Gefühlen auch explizite, tabulose Erotik - geeignet für Leser 18+.


Zur Autorin :


Leona Ravens ist das Pseudonym einer österreichischen Autorin, die schon als Teenager langweilige Schulstunden dazu nutzte, aufregende Geschichten aufs Papier zu bringen. Später machte sie ihre Leidenschaft zum Beruf und begann als Journalistin für bekannte Magazine zu schreiben. Wenn Leona nicht gerade vor dem Computer sitzt, kauft sie zu viele Schuhe, macht zu wenig Sport oder stürzt ihre Küche beim Versuch, etwas Essbares auf den Tisch zu bringen, ins Chaos. (Quelle Amazon)

Rezension :

Eine wirklich schöne historische Story um ein junges Mädchen, dass die Liebe fand.
Darinas Geschichte beginnt, wie man es so kennt. Als der Kral eine neue Frau sucht und eigentlich ihre Schwester verheiratet werden soll kommt es anders als gedacht.

Der Kral sucht sich die jüngere Schwester aus und damit fangen alle Sorgen irgendwie an.
Darina wird natürlich bei Ankunft der Burg beäugt und auch Misgunst und Eifersucht spielen hier, wie in jeder Zeitperiode eine gewichtige Rolle.

Lügen und Intrigen beherrschen den Alltag und Darina hat eine Menge durchzustehen.
Die einzige Verbündete die sie hat, ist ihre Zofe, der im späteren Verlauf jedoch noch einiges widerfährt und nicht nur Endea passiert etwas schreckliches auch erfährt Darina mehr über die vorherige Kralica die auf mysteriöse Weise verschwand.

Ich will euch allerdings auch nicht zuviel verraten.
Wie Darina sich schlägt und ob das alles ein gutes Ende nimmt, dass müsst ihr auf jeden Fall selber lesen.

Ich habe das Buch jedenfalls nicht mehr aus der Hand legen können es liest sich wirklich flüssig, der Schreibstil ist sehr leicht zu verstehen und nachzuvollziehen. Ich hoffe ich darf noch viel mehr von dieser tollen Autorin lesen.

Von mir gibt es eine ganz klare Kauf- und Leseempfehlung.

Amazonlink :

http://www.amazon.de/Darina-Jungfrau-Kriegerkönig-Leona-Ravens/dp/3903041033

Bewertung :

Von mir bekommt das Buch 5 von 5 Sternen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen