Freitag, 19. Juni 2015

Rezension zu "Süßer Schmerz - Eine Mordsgeschichte" von Diana Salow





Buchdaten :

Erscheinungsdatum : 04.08.2013
Verlag : CreateSpace Independent Publishing Platform
Seiten : 108
Preis Print : 4,99 €

Klappentext :


Was hat Robert Kremer, der leidenschaftliche Charmeur und das eiskalte und egozentrische Monster in einer Person, zu verbergen und warum hat er so viele Feinde? Viele Menschen um Robert Kremer haben wahrlich ein Motiv, ihn zu beseitigen. Hat tatsächlich jemand den Mut aufgebracht, Robert Kremer umzubringen?
Maria Kremer, seine Ehefrau, erzählt ihre qualvolle und dramatische Lebensgeschichte, nachdem sie eines Morgens in der geschlossenen Psychiatrie aufwacht. Das Schicksal hat es bisher nicht gut mit ihr gemeint. Siegt am Ende die Gerechtigkeit oder bleibt doch nur Hoffnung zurück?

Zur Autorin :

Ich bin in Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern) geboren und von der Stadt, mit ihren sieben Seen, und dem grandiosen Schweriner Schloss fasziniert. Neben meinem Tennissport lese und sehe ich ausschließlich Krimis. Da ich das große Glück habe, im Schweriner Schloss zu arbeiten, bin ich auf die Idee gekommen, selbst Krimis zu schreiben. "Süßer Schmerz - eine Mordsgeschichte" war mein Debüt-Krimi im Jahr 2013. Der Zuspruch von vielen Lesern, Freunden und Bekannten hat mich motiviert, weitere Krimis zu verfassen. Im Jahr 2014 sind der Thriller "Besessen - eine Mordsidee" und der Krimi "Engel quält man nicht" erschienen. (Quelle Amazon)

Rezension :

Ich habe das Buch an einem Abend ohne Probleme durchgelesen. Als gebürtiger Schweriner habe ich mich auch gut auf den Schauplätzen zurecht gefunden.

Die Geschichte gefiel mir sehr gut und auch das Thema häusliche Gewalt wurde meiner Meinung nach gut umgesetzt. Zum Schluss hat man mit der Protagonistin mitgefühlt.

Der Schreibstil von der Autorin Diana Salow ist sehr schön und das Buch liest sich dadurch sehr flüssig, was zur Folge hat das man es garnicht aus der Hand legen mag.

Alles in allem finde ich das Buch sehr empfehlenswert.

Ich freue mich schon auf die nächsten Bücher der Autorin.

Amazonlink :


Bewertung :

Von mir bekommt das Buch 5 von 5 Sternen








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen