Freitag, 19. Juni 2015

Rezension zu "Täuschung" von Salim Güler






Buchdaten :

Erscheinungsdatum : 10.02.2015
Verlag : Amazon Publishing
Seiten : 364
Preis Print : 9,99 €

Klappentext :


»Terroralarm in Deutschland!«
In Frankfurt, Berlin und Köln sprengen sich zur gleichen Zeit drei Selbstmordattentäter in die Luft, hunderte von Menschen sterben. Schnell wird vermutet, dass es sich bei den Attentätern um islamistische Terroristen von ISIS oder al-Qaida handelt.

Ansgar David vom BKA und seine Kollegen ermitteln unter Hochdruck, da sie befürchten, dass noch weitere Anschläge geplant sind. Die NSA-Agentin Nancy White soll Ansgar bei den Ermittlungen unterstützen.

Doch als Ansgar mehr über die wahren Hintergründe der Attentate erfährt, gerät er selbst in den Fokus der Attentäter und muss plötzlich um sein Leben fürchten.
Wird es dem Ermittlungsteam um Ansgar David gelingen, die Wahrheit ans Licht zu bringen? Oder wird Deutschland von weiteren Terroranschlägen erschüttert werden?
Ein spannendes Spiel um Wahrheit und Lüge, Macht und Ohnmacht beginnt ...

Zum Autor :

Salim Güler, aufgewachsen in Norddeutschland, studierte in Köln Wirtschaftswissenschaften und promovierte an der TU-Chemnitz. Er arbeitete lange Zeit in der freien Wirtschaft, zuletzt als Pressesprecher.

Schon als Schüler begann er mit dem Schreiben von selbsterfundenen Geschichten und diese Leidenschaft ließ ihn bis heute nicht los. In seinen Romanen finden sich immer wieder auch gesellschaftlich aktuelle Themen wieder, die er geschickt in eine fiktive und hochspannende Geschichte einzubetten versteht.

Seine Bücher landen regelmäßig in den Bestsellerlisten der Amazon Verkaufs-Charts.

Salim Güler ist sehr am Austausch mit seinen Leserinnen und Lesern interessiert und freut sich daher über jeden Kontakt, entweder über Facebook oder über seine Homepage. (Quelle Amazon)

Rezension :

Also dieses Buch hat mich wirklich gefesselt. Es geht um Anschläge von Terroristen in 3 Großstädten in Deutschland während der Fußball-WM 2014. Der taffe BKA-Kommissar Ansgar David nimmt die Ermittlungen auf und gerät unteranderem ins Fadenkreuz.

Die Personen sind sehr gut ausgearbeitet genauso wie die Handlungsorte. Der Autor Salim Güler hat seine Recherchen mit größter Sorgfalt ausgeführt. Dieses merkt man im ganzen Buch. Auch die Trennung zwischen gläubigen Muslimen und den radikalen Islamisten hat er sehr gut beschrieben.

Für mich ist dieses Buch einfach nur lesenswert und daher bekommt es auch 5 Sterne von mir.

Amazonlink :

 http://www.amazon.de/Täuschung-Salim-Güler/dp/1503944050

Bewertung : 

Von mir gibt es 5 von 5 Sternen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen