Samstag, 4. Juli 2015

Rezension zu Darina - Die Geliebte der Schatten von Leona Ravens






Buchdaten:

Erscheinungsdatum: 23.06.2015
Verlag: pink monday publishing e.U.
Seiten: 352
Preis Print: 9.90 €

Klappentext:

Darina hat alles verloren: ihre Rolle als Kralica, ihre Zukunft, ihre große Liebe. Am Boden zerstört flüchtet sie zurück in ihre Heimat, doch auch dort ist nichts mehr so, wie es war. Bedrängt von den Männern, die sie für sich beanspruchen, findet sie sich auch noch in einem Komplott wieder, das darauf abzielt, sie ein für allemal zum Schweigen zu bringen. Während sich Darina mit letzter Kraft für ihre Freiheit und ihre Prinzipien einsetzt, kämpft Tarabas um sein Leben und darum, seine geliebte Darina wiederzusehen.

"Darina - Die Geliebte der Schatten" ist der zweite und letzte Teil zu "Darina - Die Jungfrau und der Kriegerkönig", der bereits auf Amazon erhältlich ist.

Die Geschichte entführt in eine längst vergessene Zeit voller Abenteuer und Gefahren und enthält neben Spannung, Dramatik und großen Gefühlen auch prickelnde Erotik. 

Zur Autorin:

Leona Ravens ist das Pseudonym einer österreichischen Autorin, die schon als Teenager langweilige Schulstunden dazu nutzte, aufregende Geschichten aufs Papier zu bringen. Später machte sie ihre Leidenschaft zum Beruf und begann als Journalistin für bekannte Magazine zu schreiben. Wenn Leona nicht gerade vor dem Computer sitzt, kauft sie zu viele Schuhe, macht zu wenig Sport oder stürzt ihre Küche beim Versuch, etwas Essbares auf den Tisch zu bringen, ins Chaos. (Quelle Amazon)  

Rezension:

Darina, kommt mit den vermeintlichen Tod ihres Krals und Geliebten nicht wirklich zurecht. Nacht für Nacht kehren die Träume wieder, in denen sie Tarabas real vor sich sieht und sie sich Lieben. Als es Darina irgendwann nicht mehr aushält beschließt sie die Burg zu verlassen und in ihr Dorf zurückzukehren. Dort wo sie einst unbeschwert gelebt hat. Jedoch ist nichts mehr wie es mal war, Ihre Nonna ist tot, die Menschen im Dorf meiden sie wo sie nur können und auch Ihre Schwester und ihr einst bester Freund scheinen ein Geheimnis zu haben. Als Darina es herausfindet verlässt sie den Hof wieder unter einem Vorwand und reitet, begleitet von ihrem Vater und einem Knecht zurück zur Burg. Doch kurz vorher entlässt sie ihren Vater und dessen Begleiter wieder und reitet den Rest alleine weiter. Natürlich ist klar was kommen muss, sie wird dort nicht wirklich mit offenen Armen empfangen. Sie geht nicht ganz freiwillig fort, um fortan auf der Burg von Efferston zu Leben und zu diensten zu sein. Zatira schmiedet in der Zeit Intrigen, um ihre Pläne weiterhin in die Tat umzusetzen. Was Darina nicht weiß, dass sie und vor allem der Kral der Pretarier einem folgenschweren Verrat zum Opfer fallen werden. Ob Darina sich daraus befreien kann und ob sie ihren Kral wieder sieht oder ob Zatira mit ihren Intrigen Erfolg hat. Das müsst ihr selbst herausfinden. Ich jedenfalls habe jede einzelne Seite wieder genossen und freue mich auf noch viele Bücher mehr von Leona Ravens.
Von mir eine ganz klare Leseempfehlung. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite

Amazonlink:

Darina Die Geliebte der Schatten von Leona Ravens 

Bewertung:

Dieses Buch erhält von mir 5 von 5 Sternen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen